Kommentare 0

Hotel Marqués de Riscal – Elciego

Marqués de Riscal Hotel - Elciego // © Hotel Marqués de Riscal

NEU ENTDECKT – Rund drei Auto-Stunden von Madrid entfernt liegt Elciego. Ein unaufgeregtes, mittelalterliches Städtchen im spanischen Baskenland – wäre da nicht die „City of Wine“, das hotelgewordene Herz der Marqués de Riscal Weinkellerei.

Unverkennbar aus der Feder des Star-Architekten Frank Gehry, wirft sich das Gebäude in spektakuläre Kurven, blinzelt durch asymetrische Fenster und streckt der spanischen Sonne ein kompliziert geschwungenes Titan-Dach entgegen. Das allein wäre schon einen Besuch wert, aber dann würde man den leckeren Rioja verpassen, der im hauseigenen Bistro 1860, dem Restaurant Marqués de Riscal, der Rooftop Lounge, der Wine Bar und dem Vinothérapie® SPA zu Recht die Hauptrolle spielt. 43 Zimmer und Suiten laden ja schließlich auch noch zum Schlummern ein.

Marqués de Riscal Hotel - Elciego // © Hotel Marqués de Riscal Marqués de Riscal Hotel - Elciego // © Hotel Marqués de Riscal Marqués de Riscal Hotel - Elciego // © Hotel Marqués de Riscal Marqués de Riscal Hotel - Elciego // © Hotel Marqués de Riscal
Fotos: Hotel Marqués de Riscal

Wer den Architekten in „Sketches of Frank Gehry“ bei der Arbeit beobachtet hat, sieht sicher den Papierknüddel vor sich, der – noch flink von Meisterhand mit der Bastelschere bearbeitet – heute die unglaubliche Gebäudeinstallation des Hotel Marqués de Riscal ist.

„That is so stupid looking, it´s great!“ Frank Gehry

Im Netz: Marqués de Riscal Weinkellerei // Hotel Marqués de Riscal
COOL PLACES auf Google Maps

Schreibe eine Antwort