Kommentare 0

Youchic – Altea

Youchic - Altea // © Sarah Geßner

AUSPROBIERT – Die kleine spanische Mittelmeerstadt Altea ist eine nahezu hipsterfreie Zone. Und das macht sie herrlich unangestrengt und entspannt. Das tägliche Schaulaufen gehört hier allein und unangefochten dem Meer. Direkt an seinen Ufern gibt es deshalb die schönsten Orte zum Beobachten und Wohlfühlen – so wie das YOUCHIC.

Nur eine überschaubare Reihe flacher Häuser trennt die Restaurant-Lounge-Kombi vom Strand „La Olla“. Der beste Platz ist zweifellos im Halbschatten auf der großen, zum Wasser gewandten Terrasse. In den pastellfarbenen Korbmöbeln lässt es sich wunderbar bei einem Drink in die Weite starren. Zum Dinner geht es in einen separaten, schwarz-weißen Bereich, der ebenfalls schlicht und trotzdem mediterran ist, aber dicht unter der Nationalstraße liegt. Wer den Autoverkehr von seinem Teller fernhalten möchte, zieht wie wir mit Tischtuch und Speisekarte in die Lounge um und schaut bei einer knusprig-saftigen Pizza aus dem Steinofen weiter auf das Wasser.

Ich hoffe, dass sich das im Mai 2013 eröffnete YOUCHIC etabliert. Es wäre meine erste Anlaufstelle für den nächsten Besuch in Altea …

Youchic - Altea // © Sarah Geßner Youchic - Altea // © Sarah Geßner Youchic - Altea // © Sarah Geßner Youchic - Altea // © Sarah Geßner

Im Netz: Youchic
COOL PLACES auf Google Maps

Schreibe eine Antwort