Kommentare 0

Rattlecan – Las Vegas

Rattlecan - Las Vegas // © Sarah Geßner

AUSPROBIERT – In Las Vegas eine Bar oder ein Restaurant zu finden, ist nicht schwerer als den Arm eines Spielautomatens zu bedienen. Eine Bar oder ein Restaurant zu finden, das weder tuffig, noch pseudo-europäisch oder wie ein Showroom der internationalen Teppichindustrie aussieht, dagegen sehr.

Gut, dass die Macher des Rattlecan im vergangenen Jahr gleich mehrere Street Art-Künstler für die Gestaltung ihrer Burger Bar (im Venetian Hotel & Casino) verpflichtet und eine Prise New York City nach Las Vegas gebracht haben – unter ihnen die Japanerin Lady Aiko, Love Me-Illustrator Curtis Kulig und Fotograf Kenneth Cappello. Ein bisschen schräg darf es aber auch hier sein – wer einen Pickleback Shot (Whiskey mit Gurkensaft) bestellt, bekommt einen Ritt auf der mechanischen Gurke dazu. Mir hat der Rattlecan-Burger gereicht. Übrigens einer der Besten, die ich je gegessen habe.

Rattlecan - Las Vegas // © Sarah Geßner Rattlecan - Las Vegas // © Sarah Geßner Rattlecan - Las Vegas // © Sarah Geßner

Im Netz: Rattlecan
COOL PLACE auf Google Maps

Schreibe eine Antwort