Kommentare 4

Kieztörtchen – Dortmund

AUSPROBIERT – Das Kieztörtchen im Dortmunder Kreuzviertel feiert kommenden Monat seinen ersten Geburtstag. Allerhöchste Zeit also, Euch bekannt zu machen.

Das Café in der Essener Straße ist klein, gemütlich, super lecker und sehr nett. Aber auch noch sehr viel mehr. Denn die beiden Inhaber haben nach einer dreimonatigen Umbauphase nicht nur aus einem renovierungsbedürftigen Ladenlokal ein entspannt-schönes Café gemacht, sondern eine feste Anlaufstelle für gutes, hausgemachtes Essen und schöne Stunden etabliert. Kein Wunder, dass so mancher seinen Arbeitsplatz mit dem Laptop unterm Arm hierhin verlegt.

Gebacken und gekocht wird vorzugsweise mit saisonalen und regionalen Bio-Produkten. Der Kaffee kommt aus einer kleinen Rösterei in Bochum. Zu Frühstück, Mittagstisch und Kuchen seid Ihr hier genau richtig. Gäbe es die unwiderstehlichen Zimtschnecken im Abo, würde ich eins abschließen. Und die gebraucht-goldige Wand nehme ich auch …

Im Netz: Kieztörtchen
COOL PLACE auf Google Maps

4 Kommentare

  1. Hallöchen!

    Ich wollte immer schon mal hin, jedoch war es
    jedes Mal komplett voll, sodass ich es bis jetzt immer noch nicht von innen sehen konnte!!
    Dein Post macht mir wieder Lust darauf, es demnächst weiter zu probieren ;-).

    Viele Grüße Sabrina (auch aus Dortmund)

    • Sarah

      Liebe Sabrina,
      das Problem kenne ich – einen weiteren Versuch ist es aber auf jeden Fall wert! Ich kann auch das Frühstück am Sonntagmorgen empfehlen, am besten mit Reservierung … Viel Erfolg ;-) und eine schöne Zeit im Kieztörtchen!

  2. Andreas

    Hallo,

    wir waren heute das erste Mal im Kieztörtchen (auf Empfehlung unserer Tochter) und waren ebenso begeistert wie du, Sarah. Nettes Ambiente, freundliche Bedienung, leckeres Frühstück, und (obwohl Dienstag vormittag) fast voll! Waren nicht das letzte Mal dort.
    Auch nett und zu empfehlen ist das „Schönes Leben“ in der Liebigstr. 23!

Schreibe eine Antwort