Kommentare 0

Mother – Kopenhagen

AUSPROBIERT – Eins schon mal vorweg: Ich habe einen neuen Pizza-Maßstab und der heißt Mother! Obwohl ich bestimmt kein Fresskritiker bin und mich die Gestaltung eines Restaurants meist mehr interessiert als die Küche, möchte ich behaupten, hier das weltbeste Panino (mit Rucola, Schafskäse, Kürbis und roten Zwiebeln) verspeist zu haben.

Ihr findet Mother in Kopenhagens Fleischer-Viertel Kødbyen – einem bahnhofsnahen und mit allerlei weiteren guten Adressen gespickten Teil von Vesterbro. Das flache und von außen etwas schroff anmutende Gebäude könnte im Inneren wärmer und gemütlicher kaum sein: ein großer lodernder Holzofen, lange Tische, sympathische Musik, rot schimmernde Lampen und jede Menge Kerzen. Da der wohnlich gewandelte Industrie-Schick und die großartigen Speisen, vielleicht aber auch das leckere italienische Bier und die lockeren Leute, schon den einen oder anderen überzeugt haben, wird es abends und besonders am Wochenende ernstzunehmend voll. Entsprechende Wartezeiten sind grundsätzlich nicht schön, werden hier aber bestimmt belohnt.

Im Netz: Mother
COOL PLACES auf Google Maps

Schreibe eine Antwort