Kommentare 0

Utopia Forever

A MAP OF THE WORLD THAT DOES NOT INCLUDE UTOPIA IS NOT EVEN WORTH GLANCING AT, FOR IT LEAVES OUT THE ONE COUNTRY AT WHICH HUMANITY IS ALWAYS LANDING. // Oscar Wilde

Utopia Forever - Visions of Architecture and Urbanism

„Utopia Forever – Visions of Architecture and Urbanism“ beschäftigt sich mit genau diesem Ort, den wir immer wieder suchen, entwerfen, verwirklichen und verlieren. Bekannte Architekten, Newcomer und Theoretiker stellen in dem Buch von Robert Klanten und Lukas Feireiss ihre Visionen architektonischer und städteplanerischer Zukunftsprojekte vor.

Dabei entstehen beeindruckende Bilder und ungeahnte Möglichkeiten. Ob eine futuristische Version von Coney Island in New York, die Giant Water Lilies oder das Mobile Chinatown – alle vorgestellten Projeke sind faszinierend in ihrer Weitsichtigkeit und Komplexität aus Architektur, Design, Energie, Mobilität, Logistik und Versorgung. Einige Visionen werden sich sehr bald in Wirklichkeit verwandeln, andere werden wohl nie eintreten. Manche möchten wir nicht sehen. Aber alle sind gleichermaßen interessant, wenn man das Ausmaß der Möglichkeiten, den Stand der Forschung und der Phantasie betrachtet. Vor allem zeigen sie uns die Bedeutung, Probleme und Vorzüge vieler Orte heute.

Entdeckt habe ich dieses Buch an einem ebenso interessanten Ort, dem Gestalten Space – Shop, Event Location und Ausstellungsraum des gleichnamigen Verlags in Berlin.

Schreibe eine Antwort